// DIPLOMARBEIT VON MAGDALENA NOWAK // UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES FH DORTMUND